Frontpage

Beim Bienengesundheitsdienst (BGD) häufen sich die Anrufe von besorgten Imkerinnen und Imkern, die in einem Teil ihrer Völker einen sehr hohen natürlichen Milbenfall feststellen. Fallen jetzt im November über 10 Milben pro Tag auf die Unterlage, gefährdet dies das ganze Bienenvolk. Wer dann nicht handelt, riskiert die entsprechenden Völker zu verlieren.

Das BGD-Team berät Betroffene gerne über das in ihrem konkreten Fall bestmögliche weitere Vorgehen (Telefon 0800 274 274).

Wichtig: Wer den natürlichen Milbenfall in all seinen Völkern nicht bereits im Oktober überprüft hat, holt dies am besten jetzt nach.

Marianne Tschuy vom BGD (Bienengesundheitsdienst) informiert uns über das Betriebskonzept, die Merkblätter des BGD und die Auswertungen von den Imkerbetrieben, die in diesem Jahr unter der Leitung vom BGD geimkert haben (Praxistest Betriebskonzept 2018).

Wer möchte, kann sich jetzt beim BGD anmelden: Gesucht werden Imker/innen für den Praxistest Betriebskonzept 2019!

 

 

Dieser Themenabend findet am Freitag, 16. November 2018, um 19.30 Uhr im Restaurant Buffet beim Bahnhof in 3186 Düdingen statt .

Dieser Anlass wird in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein des Sensebezirks, dem Imkerverein Laupen-Erlach und dem Imkerverein Köniz-Oberbalm veranstaltet.
Interessierte Imker und Imkerinnen von anderen Sektionen sind herzlichst willkommen.