Frontpage

Für eine Beurteilung und Auslese der Bienenvölker ist eine regelmässige Durchsicht unerlässlich. Diese liefert wichtige Anhaltspunkte zum Gesundheitszustand eines Volkes und ermöglicht ein rechtzeitiges Handeln.

Für eine Beurteilung und Auslese der Bienenvölker ist eine regelmässige Durchsicht unerlässlich. Diese liefert wichtige Anhaltspunkte zum Gesundheitszustand eines Volkes und ermöglicht ein rechtzeitiges Handeln. In Zusammenarbeit mit dem Filmemacher Jean-Baptiste Moulin hat der BGD zu den drei für die Beurteilung der Völker wichtigen Zeitpunkten Frühling, Sommer und Herbst für Magazine (Dadant) und Schweizerkasten jeweils ein Video produziert. Diese sechs Kurzfilme wurden unter www.bienen.ch/merkblatt aufgeschaltet – in der Rubrik 4. Gute imkerliche Praxis.
Sie veranschaulichen in Bildern den Ablauf von Durchsicht und Einschätzung zu unterschiedlichen Momenten der Volksentwicklung. Zudem werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt


Gemäss Mitteilung des kantonalen Pflanzenschutzdienstes wird im Jahr  2019 im Kanton Freiburg  das Verstellverbot für Bienenvölker in den Bezirken Glane, Greyerz, Saane, See und Sense aufrechterhalten.

Das Verstellen von Bienenvölker aus oder in eine Gemeinde mit Verstellverbot ist in der Zeit  vom 15. April bis 31. Mai 2019 verboten.

Nähere Informationen finden Sie in der Orientierung des kantonalen Bieneninspektorats 2019, die im März 2019 an alle Imkerinnen und Imker verschickt wurde.