Sunntigshöck vom 5. August ist abgesagt!

Es ist zu heiss, die Varroa-Bekämpfung nach Platzer-Methode kann so nicht durchgeführt werden. Diese Methode kann ohne Probleme auch bei diesen heissen Termperaturen durchgeführt werden. Es ist der Mensch, der zu sehr ins Schwitzen kommt! Darum nutzen wir die frühen, kühleren Morgenstunden aus für unsere Bienen.
Gerne informieren wir euch über die gemachten Erfahrungen mit der Platzer-Methode am nächsten Höck.  

Bitte unbedingt beachten: Es ist Vorsicht geboten, bei einer Varroa-Behandlung mit Ameisensäure bei den aktuell sehr heissen Temperaturen (über 30 0C). Wer seine Bienen gegen die Varroa-Milben mit Ameisensäure behandeln möchte, sollte damit noch warten, bis die Temperaturen sinken. Oder aber eine alternative Behandlung anwenden.

Es schöns Wucheänd und härzleche Imker-Gruess
Der Vorstand